Sonntag, 2. September 2012

Urlaub für alle!?

Ja, wie bereits erwähnt sind wir gleich einen Tag nachdem ich angekommen bin wieder losgefahren. Und zwar nach Italien.
Wir waren in der Toskana in einer wundervollen Umgebung in der Nähe von Montepulciano (etwa 2 Stunden von Rom entfernt).
Es war wirklich schön aber für alle Urlaub außer für mich. Ich musste auf die kleinen Kinder aufpassen, vor allem wenn wir am Pool waren. Immerhin konnte noch keines der Kinder schwimmen.
Aber das hat sich in diesem Urlaub geändert und wir haben jetzt einen Schwimmer mehr ;)
Außerdem habe ich viele, viele, viele Leute kennengelernt.
Einige davon wohnen direkt in London und wir sehen uns oft, andere wohnen ca. 5 Stunden von uns entfernt. Wir waren eine riesige Gruppe, aber alle waren super nett und freundlich und haben sich gefreut, dass ich sie so gut verstehe.
Da wären also Ed's Schwestern mit ihrem Ehemännern und jeweils zwei Kinder und die Oma, der Bruder der Oma und eine gute Freundin. Außerdem meine Gasteltern und ihre 3 Kinder. Und ich. Der Urlaub war aber trotzdem schön, denn das Wetter war klasse! Die Umgebung war auch schön und die Ausflüge haben gut getan.

Das sind 3 der 4 größeren Kinder:


Joe, Lucy und Freddie.

Lucy ist fast 14 und ein sehr nettes Mädchen, dass mir immer geholfen und die Zeit vertrieben hat. Außerdem geht sie auf eine Internatsschule und konnte mein Heimweh so sehr gut nachvollziehen. Fred und Joe sind 8 und 7 und zwei echt süße Jungs ;)
Die beiden sind richtige Gentlemen und haben wirklich alles gemacht, um das man sie gebeten hat. Das war echt schön :)

Aber ich muss zugeben, dass ich sehr froh war, als der Urlaub endlich vorbei war und wir nach London zurückgefahren sind!
Denn das hieß: ein entspannterer Tagesablauf und feste Regeln!
Also war es Urlaub für alle, außer für mich, aber ein wirklich angenehmer Start! Denn es hat sich mehr wie ein Kennenlernen anstatt wie meine erste Arbeitswoche angefühlt!

Kommentare:

  1. haha die 3 sehen ja wirklich halbwegs artig aus! ;) sieht aber auch aus als hätten sie dich schon ganz gut integriert mh? =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dast stimmt. Für die war ich eher eine lange verschollene gute Freundin als eine unbekannte Neue. Aber leider gehen die alle auf Internatsschulen und sind nur selten zu Hause. Und auch nur die Mädchen wohnen in London :( echt schade :(

      Löschen
  2. Es scheint, Sie hatten eine Menge Spaß. Herzlichen Glückwunsch! Wunderbarer Ort für einen erholsamen Urlaub, das ist sicher! Gute Wahl!

    AntwortenLöschen